Hunde

Finn – unser Sorgenhund

Mischling (Boston-Terrier-Englischer Springer Spaniel und Pyrenäen-Berghund Mix)
Rüde, kastriert
Geb. 01.02.2005

Finn lebt schon fast sein ganzes Leben lang in einem Tierheim. Wir haben ihn vom Tierheim aus Köln übernommen, da dort die Zeit fehlte, sich intensiv um ihn zu kümmern. Da Finn einen ausgeprägten Beschützerinstinkt hat, kam es leider zu einem Beißunfall Menschen gegenüber. Daraufhin wurde er als Gefahrenhund vom Amt eingestuft. Für ihn wird daher ein Sachkundenachweis für Gefahrenhunde benötigt. Außerdem muss er einen Maulkorb tragen und immer angeleint bleiben. Auch eine Schleppleine ist in seinem Fall nicht erlaubt. Mit Artgenossen versteht er sich ganz gut. Mit Katzen und anderen Kleintieren sollte er lieber nicht zusammen leben. Ebenfalls nicht mit Kindern. Finn ist eher ein ruhiger Hund, aber wenn er einen Ball sieht, möchte er sofort damit spielen.
Finn sucht sich seine Menschen selber aus, bei Menschen, die er mag, ist er zutraulich, ansonsten lässt er niemanden an sich ran. Die Hoffnung stirbt zuletzt, daher geben wir alles, damit unser Senior noch ein tolles Zuhause findet.

Arwen – unser gestresstes Sensibelchen

Rottweiler
Hündin, kastriert
Geb. 24.03.2011

Arwen wurde aus persönlichen Gründen im Februar 2017 bei uns abgegeben. Mit Artgenossen versteht sie sich je nach Sympathie, wobei es hier besser mit Rüden klappt. Am liebsten hat sie aber gerne die volle Aufmerksamkeit. Wenn Arwen jemanden mag, dann ist sie sehr verschmust. Arwen spielt sehr gerne. Mittlerweile hat sie auch das Wasser für sich entdeckt und springt sofort rein. An der Leine läuft sie super und auch Fahrradfahrer und Fußgänger stören sie nicht. Katzen und Kleintiere mag sie gar nicht. Sie hört sehr gut und kennt auch die Grundkommandos. Ansonsten ist sie vom Verhalten her ein typischer Rottweiler. Leider kann Arwen Stress nicht ab und das Tierheim stresst sie und schlägt ihr auf ihren empfindlichen Magen. Sie bekommt jetzt Spezialfutter und das klappt sehr gut. Arwen benötigt viel Aufmerksamkeit und Auslauf.

Frida – unsere Prinzessin
 
Mischling
Hündin, kastriert
Geb. 01.08.2015
 
Frida wurde von uns aus einem anderen Tierheim übernommen. Sie war am Anfang sehr scheu und man braucht viel Zeit und Geduld ihr Vertrauen zu gewinnen. Mittlerweile hat es sich etwas gebessert. Wenn Frida einen mag, dann ist sie total verschmust und am liebsten würde sie den ganzen Tag spielen und toben. Mit Rüden verträgt sie sich recht gut, mit Hündinnen eher weniger, da kann auch unsere ruhige Frida ausflippen und ihre Meinung sagen. An der Leine verhält sie sich ruhig. Für Frida wäre ein großes Haus mit Garten ideal.

Billy – unsere liebe Sportskanone

Mischling
Rüde, kastriert
Geb. 01.01.2014

Bei uns im Tierheim seit 22.08.2017 und steht erst ab November 2017 zur Vermittlung

Nähere Infos zu Billy bitte direkt im Tierheim erfragen.

Formular Patenschaft (bitte hier klicken)

Ich möchte folgendes Tier unterstützen
Zahlungsinformationen
Wenn Sie uns damit beauftragen die Spende von Ihrem Konto per Lastschrift einzuziehen, erklären Sie Ihr Einverständnis zur Teilnahme an unserem SEPA-Basislastschriftverfahren. Ihre Mandatsreferenz wird Ihnen bei Belastung Ihres Bankkontos durch unsere Gläubiger-ID DE56ZZZ00000456219 mitgeteilt.
Mindestbeitrag: € 5,00 pro Monat bzw. € 60,00 pro Jahr
Aktuelle Kontaktdaten